Dr. Georg Schmittmann Rechtsanwalt

Dr. Georg Schmittmann
Rechtsanwalt, Partner

T +49 211 97537-191
F +49 211 97537-199
M +49 151 614 618 61
E georg.schmittmann@marck.eu
Georg Schmittmann ist Partner von MARCK und seit 2008 in Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen.

Kurzbiografie

Georg Schmittmann studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg i.Br., Grenoble (Frankreich) und Münster. 2006 wurde er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum Dr. jur. promoviert. Am King‘s College in London absolvierte Georg Schmittmann in 2015 einen Studiengang im Bereich der Wettbewerbsökonomie. 



Nach Stationen unter anderem bei der Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission in Brüssel, bei Hengeler Mueller und Blake Dawson (jetzt Ashurst) in Sydney, Australien war Georg Schmittmann von 2008 bis 2014 bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Düsseldorf als Rechtsanwalt tätig, wo er nationale und internationale Mandanten im deutschen und europäischen Kartellrecht beriet. Im Anschluss war er für zwei führende internationale Handelsunternehmen tätig, zuletzt als Chief Compliance Officer und Bereichsleiter für Kartellrecht, Compliance und Datenschutz.

Georg Schmittmann wurde 2021 von dem Magazin “WirtschaftsWoche” als einer der renommiertesten Anwälte für Kartellrecht ausgezeichnet.

Referenzmandate

  • Investitionskontrollrechtliche Beratung eines internationalen Energiekonzerns
  • Beratung eines Automobilherstellers zu vertriebskartellrechtlichen Fragen
  • Beratung eines Automobilzulieferers bei einem kartellrechtlichen Audit
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung eines Private Equity-Unternehmens bei dem Erwerb eines Pharmaunternehmens
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung eines Private Equity-Unternehmens bei dem Erwerb eines internationalen Autoteilehändlers
  • Fusionskontrollrechtliche Beratung eines internationalen Baumaschinenherstellers vor der Europäischen Kommission bei der Übernahme eines deutschen Industrieunternehmens
  • Beratung eines internationalen Chemieunternehmens in einem Fusionskontrollverfahren vor der Europäischen Kommission
  • Beratung eines Handelsunternehmens für Konsumgüter im Rahmen der Etablierung einer Einkaufskooperation mit einem internationalen Partner
  • Beratung eines führenden Herstellers von Wurstwaren im Rahmen eines Kartellverfahrens des Bundeskartellamts
  • Beratung eines Handelsunternehmens für Konsumgüter bei einem Konsultationsverfahren vor der Europäischen Kommission
  • Beratung eines Handelsunternehmens im Bereich der Consumer Electronics bei der Etablierung einer internationalen Einkaufskooperation
  • Beratung eines Handelsunternehmens im Kartellverfahren des Bundeskartellamts gegen Lebensmitteleinzelhändler aufgrund des Verdachts vertikaler Preisabsprachen

Publikationen & Vorträge

  • “Update zur Reform der Horizontal-GVOs und -Leitlinien”, Vortrag am 8.9.2021 bei der Studienvereinigung Kartellrecht
  • “Kartellrechtliche Besonderheiten in gesellschaftsrechtlichen Transaktionen sowie Neuerungen in der Fusions- und Investitionskontrolle”, Vortrag am 19.8.2021 beim Berliner Anwaltsverein im Rahmen des Arbeitskreises Handels- und Gesellschaftsrecht.
  • Ein Abgesang auf Bestpreisklauseln, Urteilsanmerkung zur Booking.com-Entscheidung des BGH (BGH KVR 54/20).
  • “Wenn das Smarthome sich nicht vernetzen will - Datenzugangsansprüche nach der 10. GWB-Novelle”, Markt und Mittelstand, 3/2021, S.50f.
  • “Elektronische Marktplätze von, mit und für Wettbewerber”, Vortrag am 6.5.2021 im AK Kartellrecht des Netzwerk Compliance.
  • “One Ring to Rule them All - On the Commission’s Guidance on the application of the referral mechanism set out in Art. 22 of the European Merger Regulation”, D’Kart Antitrust Blog, 12. April 2021.
  • “Drum prüfe, wer sich zeitweise bindet” - Zur Haftung von Finanzinvestoren und Private-Equity-Unternehmen für Portfoliogesellschaften, M&A-Review, 3/2021, S. 92ff.
  • Co-Autor (mit A. Schürmann), Korruptionsprävention, in: Momsen/Grützner, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht - Handbuch für die Unternehmens- und Anwaltspraxis, 2. Auflage (2020).
  • Rechte und Grundsätze in der Europäischen Grundrechtecharta, Münster, erschienen in der von Prof. Dr. Stefan Pieper und Prof. Dr. Volker Epping herausgegebenen Schriftenreihe „Völkerrecht – Europarecht – Staatsrecht“, Band 37, Carl-Heymanns-Verlag, Köln/Berlin 2007.

Auszeichnungen

  • WirtschaftsWoche Top-Anwalt Kartellrecht 2021
  • Handelsblatt “Best Lawyers” Wettbewerbs- und Kartellrecht 2021
  • Best Lawyers Germany Antitrust/Competition 2021
WirtschaftsWoche Siegel Schmittmann

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • International Bar Association (Antitrust Section & Anti-Corruption Committee)
  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (WisteV)
  • DICO - Deutsches Institut für Compliance e.V.